0511 / 33 85 93 41 info@bestformhannover.de

Zuckerfrei & trotzdem lecker: CHECK!

Kaum glauben konnte ich, dass aus diesen Zutaten SO eine fantastische Leckerei wird, als ich diese Brownies hier das erste Mal ausprobiert habe – und allen, die sie bisher probiert haben, ging es ähnlich!

Sogar den Kinder-Check haben die Mega-Brownies erfolgreich und ohne Beanstandung durchlaufen; keiner hat gemerkt, dass Zucchini drinstecken… 😉

Gesunde Brownies - approved by Christian HauptGefreut habe ich mich übrigens besonders, dass Profi-Triathlet Christian Haupt, bekennender Schoko-Fan, die Brownies in unserem letzten VCT-TriCamp getestet und für megalecker befunden hat. „Christian-approved“ also…

Das beides bedeutet somit höchste Auszeichnung und DIREKTE Freigabe für dich! 🙂

Auch bei Unverträglichkeiten

Dieses Rezept ist je nach Variante:
✅simpel
✅laktosefrei
✅histaminarm
✅glutenfrei
✅vegan

Zutaten für 1 Blech zuckerfreie Brownies

  • 1 Zucchini
  • 4 EL geschmolzene Butter (wenn du vegan unterwegs bist, nutz vegane Butter)
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Ei (wenn du die Brownies vegan zubereiten willst, benutze ein „Leinsamen-Ei“: 3 EL geschrotete Leinsamen in 3 EL Wasser einweichen und 10 min quellen lassen)
  • 150 g Birkenzucker
  • 1 Vanilleschote (alternativ 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker)
  • 120 g Mandelmehl (Achtung: NICHT gemahlene Mandeln!)
  • 30 g veganes Schokoprotein (ich benutze das frutosefreie und superleckere MaxxPOWER Vegan Schoko)
  • 1 Prise Salz
  • 60 g vegane Zartbitterschokolade (mind. 70% Kakaoanteil) – bei HIT kannst du eine Schokolade mit geringem Kakaoanteil verwenden

Zubereitung

Gesunde Brownies mit Dr. Gabriela Hoppe | Erfolg durch ErnährungBackofen auf 175°Cvorheizen, eine rechteckige Backform mit Backpapier auslegen. 1 Zucchini waschen und mit einer Reibe in eine Schüssel fein reiben. 4 EL geschmolzene Butter, 1 EL Kokosöl, 1 Ei, 150g Birkenzucker und das Mark einer Vanilleschote  dazugeben und alles gut verrühren.

In einer anderen Schüssel 120g Mandelmehl, 30g Schokoprotein und 1 Prise Salz mischen und nach und nach unter die Zucchinimasse heben.

60g Zartbitterschokolade (mind. 70% Kakaoanteil) fein hacken und 2/3 davon unter die Masse heben. Teig in die Form füllen und restliche Schokostückchen darüberstreuen.

Im Ofen 30 Minuten backen und anschließend in der Form noch einmal 30 Minuten auskühlen lassen. Danach stürzen und in rechteckige Stücke schneiden. Noch einmal auskühlen lassen, danach servieren.

Wenn du auch leckere Rezepte hast, die du mir verraten willst, kommentiere bitte direkt unter diesen Beitrag oder schreib mir – ich freue mich mega über neue Ideen!

Profitipp

Die Brownies halten sich 2 -3 Tage im Kühlschrank.

Du willst mehr?

Dann komm in meine Facebookgruppe – dort tauscht unsere tolle Community sich aus über Rezepte & hilfreiche Tipps:
Wohlfühlen mit alltagstauglicher gesunder Ernährung

Ich freue mich über dein Lieblingsrezept!

Das Rezept zum Download

Alle meine Rezepte findest du übrigens geballt auch hier: rezepte.erfolgdurchernaehrung.de

Hier bekommst du dieses Rezept zum Download als PDF.